Jubiläum

25 Jahre Caritas-Konferenz Welschen Ennest

 

Unsere Caritas-Konferenz kann auf 25 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Am 01.12.1994 wurde die Konferenz auf Initiative von Annette Limper-Tenhaef, die bis 2015 auch deren Vorsitzende war, gegründet. Für verschiedenste karitative Belange engagieren sich seitdem zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen.

 

Schwerpunkte unserer Arbeit vor Ort sind die regelmäßigen Besuche bei alten, kranken und trauernden Menschen sowie Menschen in Not. Ebenso gehören Besuche anlässlich der Geburt eines Kindes oder einer goldenen oder diamantenen Hochzeit zu unseren Aufgaben. Seit vielen Jahren bieten wir regelmäßig Veranstaltungen für besondere Zielgruppen an, beispielsweise den Nachmittag für pflegende Angehörige, die Kinderwallfahrt und den ökumenischen Trauer- und Gedenkgottesdienst. Jährlich organisieren wir unter anderem Aktionen zur Verteilung des Friedenslichts von Bethlehem in der Gemeinde und zur Unterstützung des Warenkorbs in Altenhundem. Auch die Durchführung von Haussammlungen ist Teil unserer ehrenamtlichen Arbeit, um durch die Spenden finanzielle Unterstützung in Notsituationen leisten zu können.

 

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Spendern, die durch ihren Einsatz und ihre vielfältige Unterstützung unsere langjährige Arbeit möglich gemacht haben. Aktuell umfasst die Konferenz 30 Mitarbeiterinnen im Alter von 41 bis 76 Jahren, darunter noch einige Gründungsmitglieder.

 

Das 25-jährige Bestehen der Konferenz wird im Rahmen des Caritas-Gottesdienstes am 15.02.2020 um 18:30 Uhr in der Pfarrkirche in Welschen Ennest gefeiert. Hierzu laden wir alle Gemeindemitglieder sehr herzlich ein.

hier rein


Caritas-Konferenz Welschen Ennest

Finkenweg 3

57399 Kirchhundem

Telefon. 02764-7780

eMail: dorothee.faerber@caritas-welschen-ennest.de